Sprungmarken

SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V.

Startseite Ihres Sozialverbandes


SoVD - Sozialverband Deutschland e.V. - Startseite

Neu: SoVD live

Das neue Info-Programm mit immer aktuellen Nachrichten aus Niedersachsen und der Welt


Zu SoVD live

Hilfe in Ihrer Nähe

Lupe

Mit unserer Postleitzahlen-Suche finden Sie schnell ein SoVD-Beratungszentrum in Ihrer Nähe:


SoVD-Beratung offiziell TÜV-geprüft

TÜV-Logo

Der SoVD ist der erste Sozialverband in Niedersachsen, der sich einer offiziellen Zertifizierung durch den TÜV Rheinland unterzogen hat ...
mehr Informationen


Arbeitsrecht, Mietrecht und Co.: Beratung durch Rechtsanwälte

Sie haben Fragen rund um das Mietrecht? Sie brauchen Unterstützung, weil Sie Probleme mit Ihrem Arbeitgeber haben? Für diese und weitere Fragen bietet der SoVD jetzt einen speziellen Service an.
Weitere Informationen


Attraktive Vorsorgeangebote für SoVD-Mitglieder

Sie suchen eine günstige Versicherung oder möchten Ihre bestehenden Verträge professionell überprüfen lassen? Dann sind sie beim Verbands-Versicherung Service genau richtig.
Weitere Informationen


Attraktive Werbemittel im "SoVD-Kaufhaus"

Egal ob Kugelschreiber, Schlüsselanhänger oder Pflastermäppchen - über ein praktisches SoVD-Werbemittel freut sich jeder. Stöbern Sie im "SoVD-Kaufhaus" und bestellen Sie direkt online.
Weitere Informationen


"SoVD-Notizblock" - Unser Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt für den Newsletter des SoVD-Landesverbandes Niedersachsen e.V.!





Ausstellung über behinderte Menschen

Gemeinsam mit dem Volksbund hat der SoVD in Niedersachsen die Ausstellung "Ohne Angst verschieden sein ..." organisiert. Sie beschäftigt sich mit behinderten Menschen und beleuchtet ihre Geschichte...
Weitere Informationen


Geschenkkarten für Ihre Empfehlung

Geschenkkarte Tchibo

Machen Sie mit und empfehlen Sie den SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. über das Mitgliederwerbesystem "SoVD - Sag's weiter!" Sie selbst können davon profitieren!
mehr Informationen


Freizeit gestalten: Das Begegnungszentrum Gliesmarode

Das Begegnungszentrum Gliesmarode ist Anlaufstelle für alle, die in ihrer Freizeit kreativ sein oder sich weiterbilden wollen. Das Angebot ist vielfältig - für jedes Alter ist etwas dabei. Träger ist der niedersächsische SoVD-Landesverband ...
Weitere Informationen


Kompetente Beratung rund um das Thema Pflege

Das Pflege-Servicebüro bietet allen Bürgern im Landkreis Ammerland umfassende Informationen rund um das Thema Pflege. Ratsuchende finden dort unter anderem Hilfen zu Pflegediensten, Kurzzeitpflege und Tagesbetreuung ...
Weitere Informationen


Unser Videoportal

Logo SoVDTV

Unser Videoportal unter
www.sovd-tv.de

Krankschreibung: Was ist erlaubt, was ist verboten?

15.09.2014 - Arbeitsmarkt - Aktuelles
Krankschreibung: Was ist erlaubt, was ist verboten?

Muss man bei einer Krankmeldung das Bett hüten, oder ist ein Spaziergang erlaubt? Worauf muss man achten? Viele Arbeitnehmer sind in diesen Punkten verunsichert. Die Internetredaktion-Redaktion sprach mit dem Rechtsanwalt Roland Rohmann darüber, was bei Arbeitsunfähigkeit erlaubt ist, und wann man Ärger mit dem Chef riskiert ...


Barrierefrei: Sitzungen live aus dem Landtag

11.09.2014 - Behinderung - Aktuelles
Barrierefrei: Sitzungen live aus dem Landtag

Die Plenarsitzungen des niedersächsischen Landtags sind unter unter www.landtag-niedersachsen.de/videouebertragungen als barrierefreier Live-Stream im Internet abrufbar. So haben auch Menschen mit einer Seh- oder Hörbehinderung die Möglichkeit, die Sitzungen zu verfolgen ...


Kontroverse Diskussion um Pflegekammer

09.09.2014 - Pflege - Aktuelles
Kontroverse Diskussion um Pflegekammer

In Hamburg oder auch Rheinland-Pfalz ist die Pflegekammer beschlossene Sache, in Niedersachsen wird ihre Gründung vorbereitet. Doch nicht überall stößt das Modell auf Gegenliebe. Auch der SoVD sieht mehr Schatten als Licht ...


Erwerbsminderungsrente: Keiner darf leer ausgehen

05.09.2014 - Rente - Aktuelles
Erwerbsminderungsrente: Keiner darf leer ausgehen

In einem Schreiben an die Bundestagsabgeordneten aller Wahlkreise in ganz Niedersachsen hat der SoVD-Landesverband auf die Benachteiligungen von erwerbsgeminderten Bestandsrentnern hingewiesen. „Alle, die bereits vor dem 1. Juli Erwerbsminderungsrente beziehen, gehen leer aus“, kritisieren die Kreisvorsitzenden in den Briefen und fordern Nachjustierungen ...


SoVD startet Blog mit spannenden Themen

04.09.2014 - SoVD-Blog - Aktuelles
SoVD startet Blog mit spannenden Themen

Wie kann es eigentlich sein, dass viele Menschen, die im Alter ein Recht auf Grundsicherung haben, diese Leistungen nicht in Anspruch nehmen? Und ist es nicht auffällig, dass große Kliniken vermehrt Werbung für teure Operationen machen? Mit diesen und vielen weiteren spannenden Themen befassen sich die Autoren im neuen SoVD-Blog ...


IGeL: Patienten müssen nicht automatisch zahlen

28.08.2014 - Gesundheit - Aktuelles
IGeL: Patienten müssen nicht automatisch zahlen

Für eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) muss nur bezahlen, wer ihr schriftlich zugestimmt hat. Dazu muss der Arzt vorher genau über Kosten, Nutzen und Risiken aufklären, denn nicht alle IGeL sind wirklich sinnvoll. Erwin M. ist zur Vorsorge beim Urologen. Ohne vorherige Untersuchung lässt der Arzt ihm Blut abnehmen, um es zur Früherkennung von Prostatakrebs ins Labor zu schicken. Dann die Überraschung ...


Banken benachteiligen häufig Geringverdiener bei der Nutzung von Girokonten

25.08.2014 - Pressemitteilungen - Aktuelles
Banken benachteiligen häufig Geringverdiener bei der Nutzung von Girokonten

Wer im Monat wenig Einkommen erzielt oder bestimmte Sozialleistungen erhält, wird bei Geldinstituten häufig systematisch benachteiligt. Das ist Ergebnis einer Recherche des Sozialverbands Deutschland (SoVD) in Niedersachsen, bei der die rund 60 Beratungszentren, 43 Kreisverbände und Hunderte Ortsverbände des SoVD angeschrieben wurden. Vor allem in Braunschweig und Hannover sollten Geringverdiener bei der Eröffnung und Nutzung eines Girokontos genauer hinschauen ...


Netzwerk

22.08.2014 - Frauen - Aktuelles
Netzwerk "ProBeweis“: Hilfe für Gewaltopfer

Schätzungsweise jede dritte Frau wird im Laufe ihres Lebens einmal Opfer von sexueller und/oder partnerschaftlicher Gewalt. Angesichts dieser erschreckenden Zahl startete vor zwei Jahren das Land Niedersachsen das Netzwerkprojekt „ProBeweis“. Insbesondere, wenn die Täter Lebenspartner oder Ehemänner sind, ist die Hemmschwelle für Frauen sehr hoch, rechtliche Schritte zu unternehmen ...


Wann die Krankenkasse das Taxi zahlt

30.07.2014 - Gesundheit - Aktuelles
Wann die Krankenkasse das Taxi zahlt

Bei notwendigen Behandlungen übernimmt die Kasse für Patienten mit Pflegestufe 2 oder 3 einen Großteil der Fahrtkosten zum Arzt, aber nur wenn vorab ein Antrag gestellt und genehmigt wurde. Erika Z. lebt alleine und hat Pflegestufe 2, weil sie täglich Hilfe braucht. Die 75-Jährige leidet an schwerer Arthrose und Herzschwäche, alleine gehen kann sie nur noch am Rollator. Seit kurzem hat Frau Z. zudem eine starke Bronchitis und muss regelmäßig beim Arzt inhalieren. Doch die Praxis liegt 20 Kilometer entfernt im nächsten Dorf und dorthin kommt die gehbehinderte Frau nur mit dem Taxi ...


Etwa 200 Gäste bei SoVD-Lounge

28.07.2014 - Veranstaltungen - Aktuelles
Etwa 200 Gäste bei SoVD-Lounge

Volles Haus: Etwa 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und der soziales Szene kamen zur SoVD-Lounge ins Alte Rathaus Hannover. Unter ihnen: Sozialministerin Cornelia Rundt und Wirtschaftsminister Olaf Lies, der mit seiner Staatssekretärin Daniela Behrens kam. Landesvorsitzender Adolf Bauer und Geschäftsführer Dirk Swinke hatten den parlamentarischen Abend eröffnet ...


Mitgliederzeitung jetzt auch zum Anhören

26.07.2014 - Mitgliederzeitung - Aktuelles
Mitgliederzeitung jetzt auch zum Anhören

Jeden Monat informiert der SoVD im „Niedersachsen-Echo“ über Neuigkeiten aus dem Landesverband, der niedersächsischen Politik und aus dem sozialen Bereich. Mit der Juni-Ausgabe erscheint die Landesbeilage erstmals auch als Hörzeitung ...


SoVD kritisiert neuen CDU-Antrag: „Eine Schule für alle bleibt unser Ziel“

25.07.2014 - Pressemitteilungen - Aktuelles
SoVD kritisiert neuen CDU-Antrag: „Eine Schule für alle bleibt unser Ziel“

„Für uns bleibt eine Schule für alle das Ziel, nur so kann Inklusion gelingen.“ Adolf Bauer, Landesvorsitzender des Sozialverbands Deutschland (SoVD) in Niedersachsen, kann die Tendenz des Entschließungsantrags der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtags nicht nachvollziehen: „Es kann nicht angehen, alle Förderschulen in Niedersachsen erhalten zu wollen, zumal es den vielfach zitierten Elternwillen dazu auch gar nicht gibt“, macht er deutlich ...


Netzwerk Frauengesundheit: Newsletter zur HPV-Impfung

08.07.2014 - Frauen- Aktuelles
Netzwerk Frauengesundheit: Newsletter zur HPV-Impfung

Humane Papillomviren (HPV) sind laut Deutschem Krebsforschungsinstitut in erster Linie verantwortlich für Gebärmutterhalskrebs.Der dafür entwickelte Impfstoff, der vor allem junge Mädchen vor einer Ansteckung schützen soll, ist allerdings umstritten: Er sei zu teuer, wirke nur kurz, außerdem gebe es Nebenwirkungen und Todesfälle. Das Netzwerk Frauengesundheit, dem auch der SoVD-Landesverband angehört, setzt sich in seinem aktuellen Newsletter mit den Vor- und Nachteilen auseinander und stellt eine neue Broschüre zu dem Thema vor ...

Mehr


Imagekampagne soll Marke weiter schärfen

Pressemitteilungen - Aktuelles
Imagekampagne soll Marke weiter schärfen

Eine groß angelegte Imagekampagne hat der SoVD-Landesverband Niedersachsen im Rahmen einer fahrenden Pressekonferenz gestartet. Durch ein Bündel abgestimmter Kommunikationsmaßnahmen soll die Marke SoVD weiter geschärft werden. Herz der Kampagne ist ein neuer Werbeclaim: „SoVD. So geht sozial.“ soll zugespitzt aufmerksam machen und ausdrücken, was der Verband für seine Mitglieder leistet. Begleitet wird das Projekt von direkter Mitgliederwerbung ...


Was wir bieten

Was wir bieten

Der SoVD-Landesverband Niedersachsen e.V. ist für seine mehr als 260.000 Mitglieder mit landesweit rund 60 Beratungsstellen flächendeckend als kompetente soziale Dienstleistungsorganisation tätig.

Der Sozialverband Deutschland tritt seit mehr als 90 Jahren für soziale Gerechtigkeit ein. Durch seinen nachhaltigen Einsatz und die solidarische Kraft seiner Mitglieder wirkt er maßgeblich an der Ausgestaltung der sozialen Sicherungssysteme mit. Der SoVD tritt bundes- und landesweit für die Interessen der sozial benachteiligten, kranken, pflegebedürftigen, behinderten und älteren Menschen ein.

Hier ein Überblick über unsere Leistungen

Sozialberatung
Hilfe und persönliche Betreuung
Arbeit der SoVD-Jugend
berufliche Förderung und Eingliederung
eigene Berufsbildungswerke
vorteilhafter Versicherungsschutz
gesellige Veranstaltungen
sozialpolitische Interessenvertretung
Ausflüge und Reisen
Erholungsaufenthalte in unseren eigenen Erholungszentren

Weitere interessante Angebote finden Sie auf den Seiten unserer Landesverbände.





Service Navigation:


>> Zum Seitenanfang